Anläßlich des 30-jährigen Klassentreffen der 9b ( 1974 ) des Johannes-Scharrer-Gymnasiums bei uns zu Hause haben die Ehemaligen eine Blumenschale für Sebastian am Grab niedergelegt.


Sie hatten im November 1975 zu seiner Geburt gratuliert.


Seine Kindheit mitverfolgt - bei Klassenfahrten in Südtirol.


Alle waren vom seinem Ende tief getroffen.


Diese Blumen sollen ein Zeichen des Andenkens an ihn sein.


Zwei einzelne gelbe Rosen erinnern an Jürgen Schwarzbeck und Doris Hummel, die dieses Klassentreffen nicht mehr besuchen können.